Montag, 30. November 2009

Tiere



Franz Marc wollte das Tier nicht durch den menschlichen Blick gesehen in die Landschaft plazieren, sondern es zeigen, wie es sich selbst erlebt - zumindest, wie er dachte, daß es sich selbst erleben könnte. Aber vielleicht ist es so, daß wir auf die Tiere in der Landschaft schauen, und die Tiere schauen in unsere Wohnzimmer.

Kommentare:

  1. liebe helene,
    ich bin wieder ganz begeistert von deinen wunderbaren tierbildern. ich hoffe, du veröffentlichst bald ein buch mit diesen zauberhaften geschöpfen! darf ich mir bis dahin dieses bild vergrößern, ausdrucken und bei mir aufhängen?
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. liebe mano,
    danke für deinen kommentar. natürlich darfst du dir das bild ausdruckn. wenn es wegen der verkleinerung nicht geht, mail mich an, dann schick ich es dir in größerer auflösung.
    lg, helene

    AntwortenLöschen
  3. das ist ein interessanter gedanke! (das mit dem schauen auf einander.. ".. die tiere schauen in unsere wohnzimmer"...
    und schön umgesetzt von dir..

    AntwortenLöschen